Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Die Zeit heilt keine Wunden

Ich habe immer gedacht, unsere Liebe wäre etwas Besonderes.

Niemals, nicht einmal im Traum, hätte ich gedacht, dass es so weit kommen wird.

Wir haben unsere gemeinsame Zukunft geplant!

Von Hochzeit, von Kindern, von unserem gemeinsamen Haus gesprochen – und dann kam alles anders.

Eineinhalb Jahre sind es nun her und schon fühlst du dich bereit eine andere zu heiraten.

Ich weiß, dass du mich noch liebst.

Ich weiß, dass du mich genauso willst, wie ich dich.

Du hast all die Jahre gekämpft und nun aufgegeben.

Ich will dich, obwohl ich weiß es ist zu spät.

Ich will, dass du weißt, dass ich dich noch liebe, obwohl ich weiß es ist zu spät.

Ich will mit dir zusammen sein, obwohl ich weiß es ist zu spät.

Du sagst, es gibt kein zurück mehr. Ich bin am Boden zerstört.

Wenn man sagt, dass das Herz gebrochen ist, ist es keine Redewendung. Mein Herz ist gebrochen, es tut so weh.

Ich habe dich verloren. Ich kann und darf nicht mehr um dich kämpfen, dein Herz gehört nicht mehr mir.

Die Zeit heilt keine Wunden. Mit der Zeit werden wir lernen mit den Wunden zu leben, den Schmerz zu unterdrücken und nach vorn zu schauen.

1 Kommentar 23.9.14 10:48, kommentieren

Werbung